Tanzen für behinderte Erwachsene/Inklusionstanzen

Seit 2014 besteht eine Tanzgruppe für Erwachsene mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen, aus der im Zuge eines großen Musicalprojekts der Patsy und Michael Hull Foundation eine Inklusionsgruppe wurde.

Den Möglichkeiten der Teilnehmer entsprechend besteht das Training aus


zurück zur Übersicht

Aufwärmübungen im Kreis, Bodenübungen für die Haltung, Isolationen, freiem Tanzen mit und ohne Requisit oder Improvisation. Die natürliche Begeisterung und Neugier führt oft zu unerwarteten Elementen, die diesen Unterricht überaus wertvoll für alle Teilnehmer machen.